Qualitätsprüfung der

Dieser Artikel wurde aus schwedischen Verhältnissen geschrieben. Hoffentlich kann er Interessierte aus anderen Ländern inspirieren.

Die externe Überprüfung der Medikamentenverwaltung sollte mindestens einmal im Jahr erfolgen. Es gibt viele Bereiche, in denen die Medikamentenverwaltung fehleranfällig sein kann, daher ist es wichtig, verschiedene Aspekte der Medikamentenverwaltung zu kontrollieren. Beispielsweise betrifft dies die Lagerung, Sicherheit, Kontrollverfahren, Abweichungsmanagement, Kontrollzählung von Betäubungsmitteln, Handhabung des letzten Verbrauchstags usw.

Foto: Mostphotos

Qualitätsprüfung der Arzneimittelverwaltung


In der Verordnung gibt es Anforderungen, dass die Arzneimittelverwaltung mindestens einmal im Jahr von einem externen Qualitätsprüfer überprüft werden muss. Qualitätsprüfer sind oft Apotheker, können aber auch beispielsweise verantwortliche medizinische Krankenschwestern sein.

SicherheitBei der Qualitätsprüfung wird die Sicherheit in der Arzneimittelverwaltung sowohl hinsichtlich des Risikos von Verlusten als auch der Einbruchsicherheit überprüft. Ebenso, dass es sichere Verfahren für diejenigen gibt, die Zugang zum Medikamentenlager haben.
Es ist wünschenswert, dass es möglich ist, nachzuvollziehen, wer im Medikamentenlager war, insbesondere in einer Situation, in der aus irgendeinem Grund Medikamente fehlen.

HygieneUm sicherzustellen, dass die Arbeit im Medikamentenraum sicher ist, muss Ordnung und Sauberkeit herrschen. Es muss Zugang zu Wasser für die Handhygiene und die Reinigung von Dosiersystemen geben. Der Raum, Arbeitsflächen und anderes müssen regelmäßig gereinigt werden und es muss genügend Platz vorhanden sein, damit es einfach ist, das richtige Medikament auch in einer stressigen Situation zu finden.

Narkotikaklassifizierte MedikamenteEin besonders anfälliger Bereich ist die Handhabung von narkotikaklassifizierten Medikamenten. Diese sind Diebstahl gefährdet und Mitarbeiter, die narkotikaklassifizierte Medikamente handhaben, laufen auch Gefahr, in Missbrauch zu geraten. Daher müssen Drogenjournalen geführt und regelmäßige Kontrollzählungen durchgeführt werden. Um die Zählung zu gewährleisten, zählen immer zwei Krankenschwestern diese Medikamente zusammen. Ebenso muss das Unternehmen in der Lage sein, zu verfolgen, welche Medikamente bestellt und geliefert wurden und dass diese auch in das Drogenjournal eingetragen wurden. Bei der Kontrolle werden auch Medikamente stichprobenartig nachgezählt.

Wissen und Kompetenz: Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter, die Medikamente verwalten, die erforderliche Ausbildung und Kompetenz haben. Die Ausbildung in der Arzneimittelverwaltung sollte regelmäßig sein und aktualisiert werden, wenn neue Richtlinien oder Medikamente eingeführt werden. Bei der Delegation der Arzneimittelverantwortung wird eine Ausbildung mit Wissenstests durchgeführt. Darüber hinaus sollte die praktische Arbeit verfolgt werden.

Medikamentenliste: Jeder, der Hilfe bei der Arzneimittelverwaltung erhält, sollte eine Verordnungsgrundlage haben, in die der Arzt alle Verordnungen eingetragen hat. Dies bedeutet, dass Informationen über Namen, Dosierung, Verabreichungsform und den Zweck der Medikation klar sein sollten. Die Medikamentenliste sollte für alle Mitarbeiter, die Medikamente verabreichen, zugänglich und klar sein.

Dokumentation:Überprüfen Sie, ob die Vorgehensweisen zur Dokumentation der Medikamentenverwaltung eingehalten werden. Das bedeutet, dass Unterschriftslisten vollständig unterschrieben sein sollten. Es sollte auch möglich sein, nachzuvollziehen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt Medikamente verabreicht hat. Wenn es sich um eine Unterschrift auf Papier handelt, können Listen zur Klärung der Unterschrift erforderlich sein. Überprüfen Sie auch, ob das Abweichungsmanagement funktioniert. Abweichungen sollten sorgfältig untersucht werden und die Verfahren sollten ständig verbessert werden, wenn Abweichungen entdeckt werden. Wenn es keine Abweichungsberichte gibt oder nur wenige, ist dies ein Warnsignal dafür, dass es Mängel in der Kultur gibt, wenn es darum geht, ständige Verbesserungen durchzuführen.

Aufbewahrung: Medikamente sollten richtig gelagert werden, entsprechend spezifischen Temperaturanforderungen und Lageranweisungen. Stellen Sie sicher, dass es ausreichende Sicherheitsmaßnahmen gibt, um unbefugten Zugang zu verhindern. Die Temperatur in sowohl Kühlschrank als auch Raum muss regelmäßig überprüft werden, damit die Haltbarkeit der gelagerten Medikamente nicht beeinträchtigt wird. In diesem Zusammenhang wird überprüft, wie das Mindesthaltbarkeitsdatum gehandhabt wird. Dies kann sowohl für Medikamentenverpackungen als auch für Medikamente gelten, die eine begrenzte Haltbarkeit in geöffneter Verpackung haben, wie z. B. Augentropfen.

Zusammenarbeit mit der Apotheke: Überprüfen Sie, ob die Transportroutinen für Medikamente sicher funktionieren. Ist es immer eine Krankenschwester, die Lieferungen entgegennimmt. Sind die Lieferscheine gespeichert und kann überprüft werden, dass alle Lieferscheine, die gelagert werden sollten, auch vorhanden sind.

Die Qualitätssicherung der Arzneimittelverwaltung ist ein kontinuierlicher Prozess, der Sorgfalt, Ausbildung und Aufmerksamkeit für Details erfordert. Es ist auch wichtig, nationale und regionale Richtlinien und Gesetze zu befolgen, die die Arzneimittelverwaltung in der Altenpflege regeln.

Auch andere Medikamente werden überprüft, dazu gehören Medikamente mit kurzer Haltbarkeit und eine Art von Angemessenheitsbewertung in Bezug auf die Menge der Medikamente, die im Medikamentenlager aufbewahrt werden. Wenn es einen Notfallkasten gibt, kann auch dieser geprüft werden. Da Lieferungen innerhalb einiger Wochen möglich sind, besteht kein Grund, Lagerbestände für viele Monate im Voraus zu haben. Das Öffnungsdatum sollte auf Salben, Augentropfen und anderen Medikamenten mit kurzer Haltbarkeit vermerkt sein. Wenn es Medikamente beim Patienten gibt, muss möglicherweise eine Überprüfung der Arzneimittelverwaltung dort durchgeführt werden. Dies betrifft auch die Verordnungsgrundlage und Unterschriftslisten und ob diese korrekt sind.

Entsorgung von Medikamenten


Medikamente sind Sondermüll und die Handhabung von entsorgten Medikamenten ist von Regeln umgeben, um sicher und umweltschonend zu sein. Es kann auch Gründe geben, zu prüfen, wie die Delegation von Aufgaben im Unternehmen funktioniert und dass nur delegiertes Personal Medikamente handhabt. Ebenso, dass es eine klare Verantwortung gibt, wer Medikamente bestellt bzw. wer diese kontrollzählt. Auch die Verschreibung von Medikamenten nach allgemeinen Richtlinien muss überprüft werden.

Der Prüfer schreibt dann ein Protokoll. Es ist daher möglich, zu verfolgen, dass alles, was festgehalten wurde, auch behoben wurde.

Pflegepersonal:
• Haben Sie sichere Verfahren in Bezug auf die Medikamentenverwaltung?
• Wird die Verwaltung der Medikamente der Bewohner auf der Einheit sicher durchgeführt?
• Werden die Abweichungen, die bei der Medikamentenverwaltung geschrieben werden, behoben?

Leiter, Krankenschwester, Ergotherapeut und Physiotherapeut
• Führen Sie mindestens einmal im Jahr eine Qualitätsprüfung der Medikamente durch?
• Verfolgen Sie, ob alles behoben ist?
• Haben Sie Mängel, die schwer zu beheben sind?

Bewohner und Angehörige:
• Ist die Verwaltung von Medikamenten ordentlich und organisiert?

Erland Olsson
Fachkrankenschwester
Sofrosyne
Bessere Pflege jeden Tag.

Aktuellt i media
  • 2024-04-11 04:00 05 Planering
    Das Recht, das Zentrum seines eigenen Lebens zu sein
    Foto: Mostphotos
    info
  • 2024-04-08 04:00 10 Aktivitet o funktionsbevarande arbetssätt
    Erhalten die Bewohner Unterstützung durch eine funktionsfördernde Arbeitsweise?
    Foto: Mostphotos
    info
  • 2024-04-04 04:00 11 MTP
    Hängst du nicht mit der technischen Entwicklung mit?
    Foto: Mostphotos
    info
  • 2024-04-02 04:00 12 Personlig omvårdnad
    Mundtrockenheit kann den Alltag erschweren.
    Foto: Mostphotos
    info
  • 2024-03-28 04:00 05 Planering
    Ist seine Tätigkeit hauptsächlich geplant oder ereignisgesteuert?
    info
  • 2024-03-25 04:00 19 Samhället utanför, 04 Bemötande, 02 Värdegrund, 06 Dokumentation
    Arbeiten Sie mit Lebensgeschichten und dem Erwecken von Erinnerungen?
    Foto: Mostphotos
    info
comments powered by Disqus

Skriv upp dig till
Vårdpraktikans nyhetsbrev

Some fields are not valid
Nyhetsbrev